Aktuelle Informationen aus dem Verein der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V.

 

Zugfahrten

Der neue Fahrplan für 2019 ist im Druck und nun auch auf der Internetseite verfügbar.

Mit dem Fahrplan 2017 hatten wir unser Buchungssystem verändert - bitte beachten Sie die Ausführungen unter dem Punkt Buchung.

Im Laufe des Jahres ist es möglich, dass auch Fahrten außerhalb des Fahrplanes angeboten werden. Bitte beachten Sie die Tagespresse, Infos unter "Aktuelles" auf unserer Homepage oder Plakataktionen im Breisgau, sowie andere Medien.

Verein

Die neue Datenschutzgrundverordung DSGVO ist auch an uns nicht spurlos vorübergegangen. Allerdings speichern wir auf dieser Internetseite keine Daten, nutzen keine Cookies und versenden keinen Newsletter. Der Grund dafür ist aber nicht die aufwändige Handhabung durch die Datenschutzregeln - es gibt einfach niemanden im Verein, der sich damit befassen mag. Wir bauen lieber an unserer Modellbahnanlage und erhalten den Museumszug ... nähere Infos zum Datenschutz finden sie im Impressum unter Hinweis zur DSGVO.

Nach 18 Jahren in Kirchzarten sind die Modellbahner Anfang September 2017 nach Emmendingen umgezogen. Das neue Vereinsheim ist mit dem Bereich Museumszug Rebenbummler zusammengelegt. Wir sind nun an der Freiburger Straße 9 in Emmendingen im F9 Business Park im alten Upat-Gelände zu finden. Nähere Infos finden Sie unter dem Abschnitt Der Verein und dort unter Vereinsheim.

Besuchen Sie uns doch einfach beim offenen Vereinsabend der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V. - schauen, fragen, fachsimpeln oder gleich mitmachen. Die nächste Möglichkeit haben Sie am Freitag, den 30.11.2018, ab 19:30 Uhr in unserem Vereinsheim.

Ausstellungen 2018 - Wo wir mit der Modellbahn zu sehen sind ...

Weitere Ausstellungsteilnahmen waren geplant, unsere Bewerbungen aber leider erfolglos. Die jährliche Vereinsausstellung haben wir in den Januar verlegt.

Ausstellungen 2019 - unser Jubiläumsjahr: Die Eisenbahnfreunde Breisgau werden 70 Jahre alt!

Unser Jubiläumsjahr beginnen wir mit einer Vereinsausstellung am 19. und 20. Januar 2019 in der Neumattenhalle in Emmendingen-Mundingen.
Nicht nur der Termin ist neu, auch die Öffnungszeiten verschieben sich: Am Samstag, den 19.01.2019, öffnen wir die Ausstellung von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr, am Sonntag wie von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Neben der vereinseigenen Modulanlage, die eine zweigleisige Hauptbahn mit abzweigender eingleisiger Privatbahn darstellt, wird aus den Reihen unseres Vereins ein freier Nachbau des Bahnhofs Emmendingen in aktueller Form in Spur N zu sehen sein, unterstützt von den N'ler im Dreiländereck. Peter Kappus zeigt eine LGB-Anlage und für die Freunde der "kleinsten Spur" stellt Christian Maier seine Anlage in Spur Z vor.

Für das leibliche Wohl sorgt wie immer unser Café Rebenbummler.