Aktuelle Informationen aus dem Verein der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V.

 

Zugfahrten

Der neue Fahrplan für 2022 steht nun in großen Teilen im Netz und wird in den nächsten Tagen noch um eine Plan- und drei Zusatzfahrten ergänzt.

Ausstellungen 2022

Als Ersatz für die am ersten Adventswochenende ausgefallene Vereinsausstellunghaben wir einen Ersatztermin gefunden - am 23./24. April 2022 nehmen wir einen zweiten Anlauf. Wir bleiben in Riegel in der Römerhalle.

Für die Messe Erfurt 2020 hatten wir uns beworben und eine Zusage bekommen. Der Termin im Februar war nicht zu halten, auch der Ersatztermin im Juni wurde abgesagt. Aktuell soll die Modell Leben in Erfurt nun am 18. bis 20. Februar 2022 stattfinden. Wir sind mit einer zweigleisigen Hauptstrecke mit Zügen der späten Epoche 3 - schwerpunktmäßig Ellok-Betrieb - dabei.

Verein

Die neue Datenschutzgrundverordung DSGVO ist auch an uns nicht spurlos vorübergegangen. Allerdings speichern wir auf dieser Internetseite keine Daten, nutzen keine Cookies und versenden keinen Newsletter. Der Grund dafür ist aber nicht die aufwändige Handhabung durch die Datenschutzregeln - es gibt einfach niemanden im Verein, der sich damit befassen mag. Wir bauen lieber an unserer Modellbahnanlage und erhalten den Museumszug ... nähere Infos zum Datenschutz finden sie im Impressum unter Hinweis zur DSGVO.

Nach 18 Jahren in Kirchzarten sind die Modellbahner Anfang September 2017 nach Emmendingen umgezogen. Das neue Vereinsheim ist mit dem Bereich Museumszug Rebenbummler zusammengelegt. Wir sind nun an der Freiburger Straße 9 in Emmendingen im F9 Business Park im alten Upat-Gelände zu finden. Nähere Infos finden Sie unter dem Abschnitt Der Verein und dort unter Vereinsheim.

Besuchen Sie uns doch einfach an einem Vereinsabend der Eisenbahnfreunde Breisgau e.V. - schauen, fragen, fachsimpeln oder gleich mitmachen. Und wenn wir Sie überzeugen konnten: Hier ist unser Aufnahmeantrag. (Da wir an einzelnen Freitagen unsere Monatsversammlungen abhalten, ist eine vorherige Kontaktaufnahme per Mail über info@eisenbahnfreunde-breisgau.de sinnvoll - Sie sollen ja nicht vor verschlosssener Türe stehen.)